Wir legen Wert auf Qualität. In jeder Phase einer Untersuchung.



Kompetent, redlich, wissenschaftlich – das sind die Grundsätze, auf denen die Markt- und Sozialforschung fußt. Gerade angesichts komplexer werdender Anforderungen sehen wir es als unsere Aufgabe, die Einhaltung dieser Grundsätze zu wahren.

In allen Bereichen der Markt- und Sozialforschung arbeiten wir mit denselben, wissenschaftlich anerkannten Methoden – lediglich die Inhalte der Forschungsbereiche unterscheiden sich.

Wissenschaftlich untermauert sind in der Markt- und Sozialforschung:
• die Auswahlmethoden, also wie Personen für Erhebungen ausgewählt werden,
• die Erhebungsmethoden selbst,
• die Aufbereitung der Daten und
• die Auswertung der Ergebnisse.

Weitere Kennzeichen von Markt- und Sozialforschung sind:
• das Verbot, forschungsfremde Tätigkeiten mit Marktforschung zu verbinden,
• die Sicherung des Datenschutzes in allen Untersuchungsphasen,
• die Freiwilligkeit der Teilnahme an den Befragungen,
• die Anonymisierung der Daten, so dass in keinem Fall ein Rückschluss auf einzelne Personen möglich ist.

Von Angebotserstellung über Untersuchungsdesign, Fragebogen, Pretest, Interviewereinsatz, Datenerhebung, Datenprüfung, Datenanalyse bis hin zum Abschlußbericht einer Studie handeln wir nach dem internationalen Kodex der Markt- und Sozialforschung, seiner Erklärung für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland und nach den Richtlinien und Qualitätsstandards des ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute).

Gesichert wird die Qualität durch unseren qualifizierten Mitarbeiterstab mit Experten auf dem Gebiet der Soziologie, Psychologie, Ökonomie, Mathematik und Informatik und unsere erfahrenen Interviewer!