20 Jahre Forschungspraxis. USUMA, Ihr Marktforschungsinstitut in Berlin – ein Kurzporträt



Die Forschungsbereiche



unseres Marktforschungsinstituts reichen von empirischer Sozialforschung und Wahlforschung über Mediaforschung und regionale Finanzmarktforschung bis hin zur Konsumgüterforschung und zur internationalen Industriemarktforschung. Dabei wenden wir wissenschaftliche Methoden der empirischen Sozialforschung und der psychologischen Forschung an. Zu den 14 festen Mitarbeitern unseres Marktforschungsinstituts in Berlin zählen Experten aus den Bereichen Soziologie, Psychologie, Ökonomie, Statistik, Informatik und Mathematik.

Die Leistungen



umfassen Fragebogenentwicklung, Stichprobenziehung, Datenerhebung und -verarbeitung und Interpretation der Umfrageergebnisse. Wir verstehen uns als bundesweites Full-Service-Marktforschungsinstitut mit dem Standortvorteil Berlin.

Zur Datenerhebung



nutzen wir quantitative Methoden der Marktforschung, wie persönliche Befragungen (F2F-PAPI, F2F-CAPI), telefonischen Befragungen (CATI), schriftliche Befragungen, postalisch oder online (CAWI) und Mixed-Mode-Befragungen, sowie qualitative Methoden, wie Fokusgruppen, Leitfadengespräche, Tiefeninterviews und Expertengespräche.

Wir verfügen über ein deutschlandweites face to face Feld, ausgerüstet mit LapTops bzw. PenTops, ein eigenes Telefonstudio in Berlin und weitere Telefonkapazitäten über verschiedene Kooperationspartner in Europa, Asien und Amerika und über eine optimierte Technologie für schriftlich-postalische Befragungen und Online-Studien.

Unabhängig von den verschiedenen Befragungsmethoden betrachten wir Panelansätze als ein wichtiges Instrument, um Wirkungen über längere Zeiträume zu beobachten und zu analysieren.

Mitgliedschaften



ADM Arbeitskreis Deutscher Marktforschungs- und Sozialforschungsinstitute e.V., seit 1995.
Arbeitsgemeinschaft ADM-Telefonstichproben, seit 2001 (Gründungsmitglied).
Arbeitsgemeinschaft ADM-F2F-Stichproben,
USUMA unterstützt die Initiative Markt- und Sozialforschung e.V.